Die Bereitschaft sich für das Gemeinwohl zu engagieren ist in diesen ungewöhnlichen Zeit erfreulicherweise sehr gross. Um die Freiwilligeneinsätze am Rohrdorferberg besser koordinieren zu können und Synergien zu nutzen, habe sich die Jugendseelsorge des Pastoralraums am Rohrdorferberg und die Mojuro zusammengeschlossen.

Die Solidarität innerhalb Bevölkerung ist sehr gross. Innert kürzester Zeit haben sich über 30 Freiwillige gemeldet, um die Bevölkerung des Rohrdorferbergs zu unterstützen. Das Leitungsteam der Jubla Rohrdorf hat sich gleich zu Beginn mit einer grossen Anzahl an Helfenden zur Verfügung gestellt. Bereit im Voraus möchten wir allen Freiwilligen ein grosses Dankeschön aussprechen. Weitere Freiwillige sind natürlich gerne willkommen.

Somit sind wir nun bereit Ihre Anfragen aller Art entgegen zu nehmen. Bereits jetzt durften wir einige Einkäufe tätigen. Die Resonanz ist durchwegs positiv und die Dankbarkeit spürbar.

Möchten auch Sie das Angebot der Mojuro unentgeltlich in Anspruch nehmen? Melden sie sich ungeniert unter der Telefonnummer 056 496 67 40 oder per E-Mail team(at)mojuro.ch. Es ist auch möglich, die Aufträge via Senioren Netzwerk Niederrohrdorf 079 868 71 20 einzureichen.

Der Flyer kann hier heruntergeladen werden.

Die Gemeinde Bellikon dankt für die grosse Solidarität.