Maskenpflicht im Gemeindehaus / persönlicher Schalterkontakt vermeiden

Die aktuell sehr angespannte Situation bezüglich der Corona-Pandemie bringt auch Massnahmen für den Betrieb der Gemeindeverwaltung mit sich. Der Bundesrat hat eine landesweite Maskenpflicht in öffentlich zugänglichen Inneräumen verfügt. In den öffentlichen Verwaltungen ist in jenen Teilen eine Maske zu tragen, welche dem Publikum zugänglich sind. Die Bevölkerung wird deshalb darauf hingewiesen, dass beim Betreten des Gemeindehauses eine Maske zu tragen ist.

Die Einwohnerinnen und Einwohner werden gebeten, nur noch dringende Angelegenheiten im Gemeindehaus zu erledigen. Der persönliche Schalterkontakt ist auf ein Minimum zu beschränken und wenn immer möglich Anfragen telefonisch oder per Mail zu tätigen.

Das Verwaltungspersonal dankt für Ihr Verständnis.